Teenkreis-Freizeit 2017

Vier Autos vollgepackt mit Koffern & Essen, 23 etwas aufgeregte Menschen und ein paar winkende Eltern. So starteten wir am 21.10.17 ganz entspannt in unsere Teenkreis-Freizeit. Auf uns wartete eine herbstlich warme Woche in einem großen Haus in Dänemark.
Die Tage waren voll mit Essen (natürlich alles selbst gekocht), Workshops (von Gitarre bis Gebärdensprache), Kleingruppen, Andachten (einmal durch den 1.Korintherbrief), Lobpreis, Spiele, Olympiade, Schwimmen, Geländespiel, Morgensport, Prayer-Night, Verstecken im Dunkeln und einem Bunten Abend voller verrückten Beiträgen. Zwischendrin gab es immer noch ein bisschen Entspannungs-/Mittagschlaf-Zeit und nicht zu vergessen: Kaffee & Kakao, Kuchen & Kekse – oder auch Milchreis (die letzten 3 Tage lang). Wir trotzten dem kalten Wind mit Drachensteigen, aßen gegen Hunger einfach ein paar Gummibärchen und feierten 90iger Jahre Songs laut im Whirlpool.
Vollbepackt ging es los und vollbepackt kamen wir auch wieder. Zwar mit weniger Essen, aber dafür etwas mehr Matsch an der Kleidung, vielen kleinen Mutmach-Briefen und einen vollen Kopf mit viel neuen und „alten- wieder neu entdeckten“ Dingen, über Gott, über uns und über unsere Mitmenschen. DANKE für eure Unterstützung und eure Gebete. Gott hat unsere Freizeit echt gesegnet!

2017-12-14T20:11:10+00:00 06. Dezember 2017|